Weisse Sojasauce Shiro Shoyu traditionell
Weisse Sojasauce Optik
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Weisse Sojasauce Shiro Shoyu traditionell
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Weisse Sojasauce Optik

Im Holzfass gebraute Weisse Sojasauce (Shiro Shoyu) 1,8 l

Normaler Preis
€34,08
Sonderpreis
€34,08
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€18,93pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

1,8 l

  • Leichterer Geschmack als "normale" Sojasauce
  • Seltene Sojasaucen-Sorte
  • Im Holzfass gebraut
  • Hergestellt von einem Traditionsunternehmen, spezialisiert auf weiße Sojasauce

 

WAS IST WEISSE SOJASAUCE

Weiße Sojasauce (Shiro Shoyu) wird hauptsächlich aus Weizen und nur wenigen Sojabohnen produziert. Das gibt ihr eine sehr helle Farbe und einen leichteren Geschmack im Vergleich zu klassischen Sojasaucen. "Shiro" steht für hell, "Shoyu" für Sojasauce.

Sie wird daher gern dort als Zutat eingesetzt, wo Umami hinzugefügt werden soll, aber die Farbe des Gerichtes wie z.B bei Sashimi nicht zu dunkel werden soll. Das macht sie sehr gut geeignet für europäische Gerichte, die durch diese Sauce und ihr Umami mehr Komplexität bekommen, ohne gleich eine typisch japanische Note anzunehmen.

Sie wird auch unter dem Namen weiße Sojasauce vermarktet. Um die Farbe zu erhalten, sollte sie nicht erwärmt werden. Allerdings ist sie nach Erwärmung sehr wohl weiter einsetzbar, es verändert sich lediglich wieder die Farbe in's Braune.

Diese Sojasauce hat einen Salzgehalt von 18%. Sojasaucen werden in Japan nicht als Sauce, sondern als Gewürz verwendet.

 

WOFÜR VERWENDET MAN WEISSE SOJASAUCE

Weisse Sojasauce Shiro Shoyu sollten nicht zum Kochen verwendet werden. Vielmehr ist sie als Finishing Sauce für kalte Gerichte wie Sashimi oder Carpaccios geeignet oder wird einem gegarten Gericht am Ende hinzugegeben. 

Grüner Spargel mit Butter und weißer Sojasauce

 

ZUR LAGERUNG DIESER SOJASAUCE

Wir empfehlen auf jeden Fall eine Lagerung in einem dunklen Schrank. Licht verändert wie Hitze die Farbe in's Dunkle.

 

ÜBER DEN HERSTELLER

Die YAMASHIN Sojasaucenbrauerei wurde 1802 in der Edo-Zeit gegründet und ist seit 1933 spezialisiert auf die Herstellung von weißer Sojasauce. Die Brauerei befindet sich in der Präfektur Aichi, in der viele traditionsreiche Sojasaucenhersteller ansässig sind.

Die YAMASHIN Soy Sauce Brewery verfügt immer noch über einen Bestand von 80 traditionellen Holzfässern, um auf traditionelle Weise zu brauen. Denn die traditionelle weiße Sojasauce wird in Holzfässern gebraut und hat dadurch einen intensiveren Geschmack als die in modernen Tanks gebraute Sojasauce.

Yamashin Shiro Shoyu Brewery

 

Mehr interessante Informationen zu Sojasaucen allgemein wie z.B. den Gehalt an Umami finden Sie hier.

 

Sojasauce
Lieferzeit: 3-5 Werktage
Zutaten: Wasser, WEIZEN, Salz, SOJA-Bohnen (6%), Konservierungsmittel: Vitamin B1
Allergene: WEIZEN, SOJA

Nährwerte pro 100 ml
Energie 405 kJ / 97 kcal
Fett 0 g
davon gesättigt 0 g
Kohlenhydrate
21 g
davon Zucker <18 g
Protein 2,5 g
Salz 18 g
Verantwortlicher Unternehmer: FoodConnection GmbH, Siemensstrasse 2, 21465 Reinbek
Deutsch de