Miso hell Saikyo Shiro Miso
Miso Saikyo Shiro aus Kyoto zum Marinieren von Fisch und Fleisch 1kg
Marinierter Lachs mit Saikyo Miso
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Miso hell Saikyo Shiro Miso
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Miso Saikyo Shiro aus Kyoto zum Marinieren von Fisch und Fleisch 1kg
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Marinierter Lachs mit Saikyo Miso

Miso Saikyo Shiro aus Kyoto zum Marinieren von Fisch und Fleisch 1kg

Normaler Preis
€16,99
Sonderpreis
€16,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€16,99pro kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

1 kg

  • Spezielle weiße Misopaste verwendbar als Ingredienz, Marinade oder Glasur
  • Weniger salzig als die helle Miso für Miso Suppe
  • Gebraut nach einer 200 Jahre alten Rezeptur von einer traditionellen Miso-Brauerei in Kyoto

 

Was ist Saikyo Miso?

Saikyo Miso ist eine süsslich-säuerliche milde Miso-Paste mit viel Umami zum Verkochen, Marinieren oder Glasieren. 

 

Was ist der Unterschied zu heller Miso?

Helle Miso und Saikyo Miso unterscheiden sich beispielsweise durch den Gehalt an Reis und Sojabohnen und durch ihren Salzgehalt. Saikyo Miso hat einen höheren Reisanteil: Anders als bei herkömmlichen Misos ist das Verhältnis von Reis und Sojabohnen 2:1. Dementsprechend ist auch der Koji Anteil deutlich höher, was der Grund für die Süße der Miso ist. Durch eine relativ kurze Fermentationszeit und einer geringen Salzzugabe sind die hellen Saikyo Misos zudem außerordentlich mild.

 

Woher kommt Saikyo Miso?

Saikyo Miso ist ein traditionelles weißes Miso aus Kyoto, Japan. Gebraut wird sie von der gleichnamigen Saikyo Miso Co., Ltd. seit fast 200 Jahren mit einzigartiger Rezeptur. Weitere Informationen zu Saikyo Miso finden Sie hier. Das Foto zeigt den Garten von Saikyo Miso Brewery.

 

Saikyo Miso Garten

 

Wie wird Saikyo Miso verwendet?

Während die helle Shiro Miso typischerweise für Miso Suppe oder Ramen verwendet wird, nutzen die Japaner Saikyo Miso insbesondere zum Marinieren und Glasieren von hellem Fleisch oder Fisch.

Das klassisch japanische Rezept "Miso marinierter Kohlenfisch" (Miso marinated Black Cod) wurde weltweit durch das Restaurant Nobu berühmt.

Das Foto zeigt das Marinieren von Fisch mit Saikyo Miso als Vorbereitung für's Grillen der Fische.


Was ist Miso?

Miso ist eine traditionelle japanische Paste aus fermentierten Sojabohnen, Reis und Gerste. Der Geschmack ist salzig, säuerlich und je nach Sorte salzig. Und natürlich hat jede Miso viel Umami. Je nach Manufaktur und Mischung variieren die Anteile von Reis und Getreide, wodurch unterschiedliche Geschmacksbilder und Intensitäten entstehen. Miso wird u.a. für die klassische Miso Suppe verwendet sowie für viele andere Gerichte der japanischen Küche.


    Sojabohnenpaste

    Lieferzeit: 3-5 Werktage
    Zutaten: Reis, SOJA-Bohnen, Salz, Glukosesirup, Koji (Aspergillus Oryzae)
    Allergene: SOJA

    Nährwerte pro 100 g
    Energie 978 kJ / 233 kcal
    Fett 6,2 g
    davon gesättigt 0 g
    Kohlenhydrate
    32,7 g
    davon Zucker <0 g
    Protein 11,7 g
    Salz 8,3 g

    Verantwortlicher Unternehmer: FoodConnection GmbH, Siemensstrasse 2, 21465 Reinbek

    Deutsch de